Master-Studiengänge

Geschichte und Inhalt:

Seit dem Wintersemester 2012/13 gibt es einen Master Filmwissenschaft, der sich in die Schwerpunkte Filmwissenschaft und Mediendramaturige aufteilt. Hier ein Auszug aus dem Kurzportrait des Masterstudienganges, welches ihr euch hier (Kurzportrait-Masterstudiengang-Filmwissenschaft) herunterladen könnt:

„Der Mainzer Masterstudiengang Filmwissenschaft/Mediendramaturgie ist singulär an deutschen Universitäten. Er vermittelt vertiefende Kenntnisse in der Geschichte, Ästhetik und Theorie der audiovisuellen Medien mit einem deutlichen Schwerpunkt im Bereich Film.
Gestützt durch medienpraktische Arbeiten befähigt er zur kritisch reflektierenden Erfassung und Modellierung der gegenwärtigen Formen der internationalen Medienkultur. Bei der Einschreibung wählen die Studierenden einen der beiden Fächer als Schwerpunkt.
Der Master-Schwerpunkt Filmwissenschaft befasst sich forschungsorientiert mit der Geschichte, Theorie und Ästhetik des Spiel-, Dokumentar- oder Animationsfilms in Kino und Fernsehen sowie den filmischen Formen der Neuen Medien, wobei er filmwissenschaftliche Praxis integriert.
Der Master-Schwerpunkt Mediendramaturgie befasst sich mit der Dramaturgie audiovisueller Medien, wie Kino, Fernsehen oder Hörfunk sowie Videospiel, Graphic Novel oder Internet. Er vermittelt praktische Kenntnisse, etwa im Bereich des Kurzfilms, des
Hörspiels oder der Gestaltung von Websites.

Damit wird Studierenden die Möglichkeit gegeben, ihre bereits erfolgte Ausbildung in einem film- oder medienwissenschaftlichen Bachelor-Studiengang nun in einer kunst- und kulturwissenschaftlich orientierten Disziplin weiterzuführen (Filmwissenschaft) oder sich für einen stärkeren Anteil an medienpraktischer Ausbildung (Mediendramaturgie) zu entscheiden.
Die AbsolventInnen sollen nach dem zwei-jährigen Studium vorbereitet sein für eine Tätigkeit, die flexible Kompetenzen im Umgang mit audiovisuellen Medien fordert.“

Aus welchen Modulen sich der Master zusammensetzt, wie das Studium genau abläuft, wer die Ansprechpartner sind und vieles mehr findet sich auf den Seiten des Studienbüros Kultur Theater Film unter Downloads Filmwissenschaft & Mediendramaturgie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: